Dahlien

Vielfältig, farbenprächtig und einfach wundervoll: Dahlien sind eine Ode an Sommer und Herbst und ein Symbol für Glück, Gesundheit und Liebe.
Dahlien machen Karriere
Nicht immer kultivierte man Dahlien ihrer Schönheit willen. Denn 200 v. Chr. baute man sie in Mexiko wegen ihrer Wurzelknollen an. Diese sind reich an Stärke in Form von Inulin. Deshalb dienten sie den Ureinwohnern als Nahrungsquelle. Zudem wurde deren Saft für medizinische Zwecke eingesetzt.

Für die Azteken hingegen waren Dahlien voller Symbolkraft. Wegen ihrer gelborange- bis purpurfarbenen Blüten schienen sie die Sonne zu symbolisieren, welche das Kernstück des aztekischen Glaubens war. Kein Wunder, soll der Sonnenkaiser Moctezuma 1503 zu seiner Krönung ein Gewand getragen haben, das mit einer riesigen Dahlienblüte bestickt war.
Farbenfroh, vielfältig und aussergewöhnlich
Schon mal Dahlien bewundert? Dann ist Ihnen bestimmt aufgefallen, wie viele Farben und Formen es gibt. Manchmal sind Dahlien einfarbig, dann wieder besonders leuchtend, mit Sprenkeln oder Streifen. Dank intensiver Züchtung gibt es mittlerweile tausende Dahlien-Sorten.

Und diese unterscheiden sich nicht nur durch ihre Farbenvielfalt, sondern auch durch die Form ihrer Blüten. Diese können wie Pompons aussehen, einer Seerose oder Anemone ähneln oder mit ihren spitzen Blütenblättern sogar an Hirschgeweihe oder Kaktusse erinnern. Zurzeit versuchen Dahlienzüchter, frostharte Sorten zu finden. Der einzige Nachteil dieser exotischen Schönheit ist nämlich, dass sie den Frost nicht erträgt.
Unempfindlichkeit gegen Frost, blaue und duftende Sorten: Das ist der Wunschtraum eines jeden Dahlienzüchters. Aber eben: Von Weiss über Gelb, Orange, Rot und Rosa bis Lila und Purpur gibt ja genügend andere Farben. Und so sind Dahlien eine wundervolle Option, wenn Sie mehr Farbe in Ihrem Leben brauchen oder jemanden mit einem besonders farbenprächtigen Strauß überraschen möchten.
Dahlien versprechen Glück, Gesundheit und Liebe
Es gibt unzählige Dahlien. Vielleicht wird ihre Symbolik ja deshalb so unterschiedlich interpretiert. Bei den in Mexiko lebenden Azteken galten sie als Symbol von Sonne und Sonnengott. Aber mit zunehmender Beliebtheit standen sie noch für ganz andere – immer positive – Eigenschaften und Werte.
So spielt die Liebe eine wichtige Rolle. Denn die Dahlie bedeutet: «Für immer dein!» Dies allerdings nur für den ausgewählten Partner. Denn für alle anderen symbolisiert sie «Ich bin schon vergeben». Selbst in der Traumwelt hat die Dahlie ihren Platz. Wenn man von ihr träumt, bedeutet das wirtschaftlichen Erfolg … und falls die Dahlien farbig sind, bringen sie auch noch Gesundheit. Sogar in der Astrologie kommen Dahlien vor. Da werden sie dem Tierkreiszeichen des Schützen zugeordnet und gelten als Glücksblume.
Glück, Gesundheit, Geld und Liebe? Am häufigsten werden Dahlien mit Liebe verbunden. Das macht sie bis heute zu beliebten Kandidaten für Liebeserklärungen und florale Dekorationen für Verlobungen und Hochzeiten.

Unsere schönsten Saison-Hits

Mehr anzeigen

Weitere spannende Themen zu Blumen & Pflanzen